Meine Hobbys

Seit meinem 8. Lebensjahr verbringe ich meine Freizeit bei den Pfadfindern. Zuerst war ich nur Teilnehmerin und je älter ich wurde desto mehr Verantwortung wurde mir übergeben. 5 Jahre lang leitete ich eine Gruppe von 20 Kindern im Alter von 10 - 16 Jahren. Im Anschluss übernahm ich die Wölfe, dies sind die Jüngsten. Sie sind 8 - 10 Jahre alt. Mit der Pfadi verbrachte ich jeden Samstag Nachmittag wie auch 2 Wochen im Sommer (SoLa) und ein Wochenende an Pfingsten (PfiLa). Seit Sommer 2016 bin ich Abteilungsleiterin. Mit 2 Kolleginnen organisiere ich nun die Abteilung und plane Grossanlässe wie den Unterhaltungsabend, das Heimfest, die Waldweihnachten und zahlreiche Leiteranlässe.

Eine weitere grosse Leidenschaft ist Volleyball. Viele Jahre habe ich im Volleyball Club Solothurn Meisterschaften gespielt. Aus Zeitgründen ist das Volleyball leider mehr und mehr in den Hintergrund gerutscht.