PrimaLogo - Blog

Tags: primalogo

RSS

Probleme lösen mit Stift und Papier

Troubleshoot mit Stift und Papier_Dürrenast.jpeg

An Tag vier von fünf der PrimaLogo-Schulung an der Primarschule in Dürrenast sind bereits komplexe Programme im Einsatz. Jedoch stimmen nicht immer alle Editor-Einträge. Stift und Papier müssen also her, um nachvollziehen zu können, was schief gelaufen ist. Nach 1,5 Stunden hat es dieser Schüler (vgl. Bild) geschafft, sein Problem zu beheben, und erreichte so nun den perfekten Spitz für seine Kirche. 
#Ausdauer #Problemlöseverhalten (PLV)

PrimaLogo-Schulung an der Primarschule Dürrenast

 PrimaLogo-Dürrenast 2018.jpg

Bereits am ersten von insgesamt fünf Schulungstagen zeigten die Schülerinnen und -schüler der Primarschule Dürrenast, was sie können. Kunstwerke aus Quadraten, Vielecken und Kreisen sind auf den Bildschirmen der Fünft- und Sechstklässler entstanden. 

Ausbildung PrimaLogo-Assistierende

Am 30. Oktober 2017, 14:45-18:00 Uhr, führte Giovanni Serafin von der ETH Zürich an der PHBern (Mensa) eine Ausbildung für PrimaLogo-Assistierende durch. Rund 30 Studierende nahmen daran teil. Ganz herzlichen Dank!

> Ausbildung

Vorbereitung: 1. Seite des Wettbewerbs lösen

Rückblick 2017

Im Herbstsemester 2017 konnten bereits mit einigen Kursen an Primarschulen im Kanton Bern gestartet werden: Aarberg, Dürrenast, Frutigen, Kanderbrück, Meiringen, Wilderswil und Worben.

PrimaLogo-Projektwebsite

Details

Navigation

Online-Programmierumgebung

Online-Programmierumgebung

Desktop-Programmierumgebung

Desktop-Programmierumgebung

Für Lehrpersonen

Für Lehrpersonen

Blog

Blog

Seite wurde am 04.03.2018 aktualisiert

Navigation Robotik

  > Home

 Bee-Bot & Blue-Bot 

  > LEGO - WeDo 2.0

  > LEGO - EV3

MINT-entDENKen

  > Home

    > Eine MINT-Philosophie

  > LEGO Education Innovation Studio (LEIS)

    > Mögliche Einsatzgebiete von LEGO

  > MINT-entDENKungs-RAUM

    > Vogel ist viel kräftiger als ich (NMG)

    > Rechnen mit Lichtgeschwindigkeit (I+NMG)

    > Seymour Papert ging zu LEGO