PrimaLogo - Programmierumgebung und Downloads

Tags: primalogo

Mit PrimaLogo die Welt der Informatik entdecken

Details

"PrimaLogo führt Schülerinnen und Schüler (SuS) sowie deren Lehrpersonen in die faszinie­rende Welt der echten Informatik ein. PrimaLogo hat wenig mit Notebook- und Smartphone-Anwendungen zu tun, sondern gibt auf spannende Weise Einblick in die Funktionsweise der virtuellen Welt der Information. Mit Hilfe der kindergerechten Programmiersprache > Logo werden die Grundlagen für eine nachhaltige Informatikbildung gelegt.

Lehrpersonen der 5./6. Primarklasse lernen, wie sie in ihren Klassenunterricht Logo-Unter­richtssequenzen einbauen und so ihren Schülerinnen und Schülern erste Erfahrungen im Entwickeln von Programmen vermitteln können" (> http://primalogo.ch).

Neu gibt es eine Onlineversion von PrimaLogo!

XLOGOONLINE: Programmiere deine Schildkröte jetzt Online http://www.ethz.ch/xlogo

Programmierumgebung herunterladen

Bevor du mit dem Programmieren beginnen kannst, musst du die Programmierumgebung XLOGO4SCHOOLS herunterladen. Die Programmierumgebung braucht es einerseits damit du überhaupt Anweisungen eingeben kannst und andererseits übersetzt das Programm die Anweisungen in eine Sprache, die dein Computer versteht.

Die Programmierumgebung XLOGO4SCHOOLS  steht auf folgender Webseite zur Verfügung http://www.abz.inf.ethz.ch/primarschulen-stufe-sek-1/unterrichtsmaterialien/

Lade diese herunter und speichere sie an einem Ort, wo du sie wieder findest.

Damit die Programmierumgebung läuft, muss Java installiert sein. Sollte dies bei dir nicht der Fall sein, kannst du diese > Anleitung benutzen, um Java zu installieren.

Nun kannst du bereits mit dem Programmieren beginnen > nächste Seite!

 

Navigation PrimaLogo

  > Home

 Programmierumgebung und Downloads

  > Einführung und erste Erfolgserlebnisse

  > Didaktik

aktualisiert am 05.09.2017

Mac-Benutzer

Wenn du einen Mac benutzt, gibt es zwei wichtige Dinge, die du wissen musst. Wenn du die Anwendung zum ersten Mal durch einen Doppelklick startest, wird Mac OS die Ausführung verweigern, weil es eine unbekannte Anwendung ist, die aus dem Internet heruntergeladen wurde. Um sie trotzdem ausführen zu können, musst du mit der rechten Maustaste klicken und Öffnen wählen und dann explizit bestätigen, dass du dieser Anwendung vertraust und du sie wirklich öffnen möchtest. Was tun, wenn die Anwendung auf dem Mac trotzdem nicht startet? Bei neuen Mac OS X Versionen (10.8 und höher) kann es vorkommen, dass die Anwendung nicht gestartet wird. Das liegt daran, dass XLogo4Schools Java3D nutzt, das von der neuen Mac OS X Versionen in Kombination mit neuen Java Versionen nicht unterstützt wird. Du kannst versuchen, das folgende Paket herunterzuladen, das Unterstützung für die alte Java SE 6 enthält: https://support.apple.com/kb/DL1572 . Meistens löst dies das Problem.

Infos für Lehrpersonen

PrimaLogo legt seine Daten ab unter: C -> Benutzer -> Benutzername -> XLogo4Schools-Workspace