Schritt 2: Das Lernjournal führen

Um die einzelnen Kapitel Ihres Lernjournales mit Inhalten zu füllen, gehen Sie auf den Reiter Portfolio und wählen dort das Unterkapitel Sammlungen

 portfolio_sammlungen.PNG

Klicken Sie auf den Titel Ihrer Sammlung. Wählen Sie dann oben in der Navigationsleiste diejenige Ansicht aus, die Sie bearbeiten möchten und klicken sie auf den Button Bearbeiten oben rechts. 

navigationsleiste.PNG.1

Die Bearbeitungsansicht besitzt wiederum eine Navigationsleiste, mit der Sie verschiedene Einstellungen vornehmen können. 

navigationsleiste2.PNG

Die momentan wichtigsten Drei sind:

  • Titel und Beschreibung bearbeiten: Hier können Sie, falls nötig, den Titel der Ansicht bearbeiten sowie die Beschreibung der Ansicht ändern. Auch können Sie hier Tags hinzufügen. 
  • Layout bearbeiten: Hier können Sie die Anzahl Spalten und Zeilen, die die Ansicht aufweisen soll, festlegen.
  • Inhalt bearbeiten: Hier gestalten Sie Ihre Ansicht. 

Inhalt bearbeiten

Sie haben verschiedene Möglichkeiten Ihr Lernjournal zu gestalten. 

  • Sie verfassen Texte direkt im SWITCHportfolio. Dafür eigenen sich die Blöcke Notiz, Text, Blog oder Blogeintrag
  • Sie erstellen Dokumente in verschiedenen Programmen auf Ihrem Computer (PDF, Word, Indesign, digitale Mindmaps,...) und laden diese in Ihre Ansicht hoch. Dafür eigenen sich die Blöcke Dateien zum Download oder PDF.
  • Sie erstellen Video- oder Audiodateien und laden diese in Ihre Ansicht hoch. Dafür brauchen Sie der Block Eingebettete Medien.
  • Sie verlinken Videos von externen Plattformen (SWITCHtube, Youtube, ...) in Ihre Ansicht. Dafür brauchen Sie den Block Externes Medium.
  • Sie arbeiten analog (Skizzen, Mindmaps, handschriftliche Notizen,...) und fotografieren / scannen ihre Unterlagen. Diese laden Sie dann als Bilder in Ihre Ansicht hoch. Dafür brauchen sie den Block Bild sowie eventuell die Bildergalerie.

Ziehen Sie per Drag&Drop die gewünschten Blöcke nach rechts an die gewünschte Position. Dazu erscheinen beim Hineinziehen graue Balken. Sobald man mit dem Block über einen Balken fährt, wird er leicht gelb. Dann kann die Maustaste losgelassen werden.

bearbeiten.PNG 

Um zu sehen, wie Ihre fertige Ansicht aussehen wird, wählen Sie den Reiter Ansicht anzeigen.  Zurück zur Bearbeitung und Freigabe der Ansicht gelangen Sie über den Button Ansicht bearbeiten (oben rechts).