Collection: SWITCHportfolio - Anleitungen modulspezifisch IVP

MI2 / Moduldidaktik Medien und Informatik - Anleitung SWITCHportfolio

Schritt 1: Lernjournal / Blog anlegen

Im Seminar sowie in Vor- und Nachbereitungsphasen wird es immer wieder Aufträge geben, die einen kurzen Text zu thematischen, didaktischen oder technischen Fragestellungen erfordern. Wir möchten, dass Ihr Euren persönlichen Blick auf die skizzierten Aspekte darstellt und auch Euer eigenes Vorgehen, den Austausch mit anderen, Eure Einschätzungen zum Einsatz in der Schule und Eure Werthaltungen dokumentiert. Wir werden Euch mit Leitfragen bei der Texterstellung unterstützen. 

Wie Ihr Euer Lerntagebuch gestaltet, könnt Ihr selbst entscheiden. Wir empfehlen Euch, eine Sammlung für das gesamte Seminar anzulegen...

Portfolio --> Sammlungen --> + Neue Sammlung --> Sammlungsname so wählen, dass Euer Name, die Lehrveranstaltung und das Semester ersichtlich sind und Ihr die Sammlung in Eurem Portfolio wiederfindet

...einzelne Ansichten für jede Seminarsitzung...

Portfolio --> Ansichten --> + Ansicht anlegen --> Ansicht so benennen, dass die Seminareinheit und ggf. das Thema ersichtlich wird

Um die Ansicht der angelegten Sammlung zuzuordnen, sind folgende Schritte nötig: 

Sammlung --> neben der Sammlung das Listen-Symbol anklicken --> per drag and drop die Ansichten der Sammlung zuordnen --> Speichern

 ... und den Ansichten jeweils die Blogeinträge aus dem Lerntagebuch-Blog zuordnet...

Blog anlegen:

Inhalt --> Blogs --> + Blog anlegen --> Blog benennen --> Speichern --> um einen Lerntagebucheintrag anzulegen + Neuer Beitrag anklicken

Blog einbinden:

entsprechende Ansicht auswählen --> Ansicht bearbeiten --> in der linken Leiste "Blogs" auswählen --> "Blogeintrag" in die Ansicht ziehen

Selbstverständlich könnt Ihr auch eine andere Gestaltung wählen.

Wichtig ist, dass Ihr uns den Link zu Eurer Sammlung per E-Mail mitteilt.

 

Schritt 2: Produkte ins Portfolio einbinden

Schritt 3: Abschlussarbeit dokumentieren

Fortlaufend: Feedback und Austausch